Rhabarbercrumble mit Kernen

Zutaten
Menge Zutat
600 g Rhabarber
50 g Agavendicksaft
¼ TL Vanillepulver
50 g Dinkel-Vollkornmehl
50 g kernige Haferflocken
2 EL Kürbiskerne
½ TL Zimt
Salz
60 g Butter

Zubereitung

Rhabarber putzen, gegebenenfalls entfädeln, waschen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Mit 20 g Agavendicksaft und Vanillepulver in einer Schüssel mischen und ca. 30 Minuten durchziehen lassen.

Inzwischen für die Streusel Dinkelvollkornmehl mit Haferflocken, Kürbiskernen, restlichem Agavendicksaft, Zimt und Salz in einer Schüssel vermengen. Butter in einem Topf bei kleiner Hitze schmelzen. Flüssige Butter nach und nach zur Mehlmischung geben und zu Streuseln verkneten.

Rhabarberstücke in eine Auflaufform geben und Streusel darauf verteilen. Crumble im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) etwa 20–30 Minuten goldbraun backen und warm servieren.


zurück zum Kochbuch